Verwaltungsdurchklick

Kinder- und Jugendschutz

Neben den Vorschriften zu Tabakwaren und Alkohol geht es bei Gaststätten vor allem um die Einhaltung von Aufenthaltsvorschriften.

Wie Sie sich gegenüber Jugendlichen in unterschiedlichen Situationen richtig verhalten, können Sie unter anderem im Jugendschutzgesetz (JuSchG) nachlesen, das beispielsweise den Verkauf und die Abgabe von Tabak und Alkohol an Jugendliche regelt. Verstöße gegen die Jugendschutzbestimmungen werden durch die zuständigen Behörden zum Schutz der Jugendlichen geahndet.

In Gaststätten, Verkaufsstellen und allgemein in der Öffentlichkeit gilt:

  • Die Abgabe (Verkauf, Weitergabe) von Tabakwaren an Kinder und Jugendliche ist verboten. Auch der Konsum von Tabakwaren darf unter 18-Jährigen nicht gestattet werden.
  • In Gaststätten und bei öffentlichen Tanzveranstaltungen (zum Beispiel in Diskotheken) gelten Alters- und zeitliche Aufenthaltsbeschränkungen.

Übersicht der angebotenen Leistungen

Um die entsprechenden Verwaltungsleistungen anzuzeigen und weitere Informationen über die Verfahren nachzulesen, geben Sie nun auf der linken Seite den Ort Ihres Firmensitzes ein. Nach erfolgter Ortseingabe werden die für Sie relevanten Verfahren aus Ihrem Landeszuständigkeitsfinder aufgelistet. Sollte das gesuchte Verfahren nicht enthalten sein, so ist dies durch Ihr Bundesland noch nicht hinterlegt. 

Bitte geben Sie einen Ort an, damit die entsprechenden Verwaltungsleistungen angezeigt werden können.