Verwaltungsdurchklick

Erlaubnis (Konzession)

Für den Betrieb einer Gaststätte oder eines Restaurants ist in Deutschland eine Konzession erforderlich. Eine Anzeigepflicht besteht in der Regel auch für den Betrieb einer Straußwirtschaft.

Die Erteilung der Erlaubnis erfolgt auf Antrag. Hierzu ist das Formular ausgefüllt und unterschrieben persönlich einzureichen. Danach erfolgt die Überprüfung des Antragstellers und der Räumlichkeiten.

Hinweis: Weitere Informationen zur Gewerbean-, ab- oder ummeldung sind in der Unternehmenslage „Gewerbemeldungen“ zusammengestellt.

    Sie haben hier die Möglichkeit, sich über folgende Themen zu informieren:

  • Erlaubnisbefreiung

    Keine Erlaubnis braucht, wer nur alkoholfreie Getränke, unentgeltliche Kostproben, zubereitete Speisen oder in Verbindung mit einem Beherbergungsbetrieb Getränke und zubereitete Speisen an Hausgäste verabreicht.

      

    Die Erlaubnisfreiheit entbindet nicht von der Einhaltung sonstiger gewerberechtlicher Vorschriften, wie zum Beispiel Anzeigepflicht, Sperrzeitregelung, lebensmittelrechtliche Vorschriften, Baurecht (z.B. hinsichtlich der Frage nach Toiletten).

     

    Hinweis: Das neue Hessische Gaststättengesetz kennt keine Erlaubnis, sondern nur die Anzeige eines Gaststättengewerbes, daher gibt es auch keine Erlaubnisbefreiung.

  • Übernahme bzw. Weiterführung eines Betriebes

    Sollte die Inhaberin oder der Inhaber einer Gaststättenerlaubnis versterben, können Sie die Gaststätte aufgrund der bisherigen Erlaubnis weiterführen, wenn Sie Ehefrau oder Ehemann, Lebenspartnerin oder Lebenspartner bzw. minderjährige/r Erbe, sind. Natürlich steht es Ihnen frei, auch eine eigene Gaststättenerlaubnis zu beantragen.

      

    Sobald Sie jedoch Veränderungen am Gaststättenbetrieb vornehmen, wird eine neue Gaststättenerlaubnis in jedem Fall benötigt.

     

    Welche Unterlagen erforderlich sind, entnehmen Sie bitte der Leistungsbeschreibung.

Übersicht der angebotenen Leistungen

Um die entsprechenden Verwaltungsleistungen anzuzeigen und weitere Informationen über die Verfahren nachzulesen, geben Sie nun auf der linken Seite den Ort Ihres Firmensitzes ein. Nach erfolgter Ortseingabe werden die für Sie relevanten Verfahren aus Ihrem Landeszuständigkeitsfinder aufgelistet. Sollte das gesuchte Verfahren nicht enthalten sein, so ist dies durch Ihr Bundesland noch nicht hinterlegt. 

Bitte geben Sie einen Ort an, damit die entsprechenden Verwaltungsleistungen angezeigt werden können.