Verwaltungsdurchklick

Fördermittel für Ausbildungsbetriebe

Kosten, die den Betrieb durch Auszubildende entstehen, sind beispielsweise:

  • Ausbildungsvergütung
  • Arbeitgeberanteil an die Sozialversicherung
  • Lohnfortzahlung im Krankheitsfall
  • Sozialleistungen
  • Personalaufwand für die Betreuung der Auszubildenden
  • Gebühren für Prüfungen und Lehrgänge

Für Ausbildungsbetriebe gibt es eine Reihe unterschiedlicher Fördermaßnahmen. Sie teilen sich in personenbezogene Förderungen und Sonderförderungen auf. Unter personenbezogene Förderungen fallen beispielsweise ausbildungsbegleitende Hilfen wie Wissensvermittlung in Allgemeinbildung oder in Fachtheorie, Sprachunterricht oder sozialpädagogische Begleitung. Mehr zu diesem Thema ist in der Broschüre „Förderung für Ihre zukünftigen Fachkräfte“ der Bundesagentur für Arbeit nachzulesen.

Hinweis: Als Sonderformen werden finanzielle Hilfen bezeichnet. Arbeitgeber können unter bestimmten Voraussetzungen für die betriebliche Aus- oder Weiterbildung von behinderten oder schwerbehinderten Menschen durch Ausbildungszuschüsse zur Ausbildungsvergütung gefördert werden. Auch bei Einstellung von Jugendlichen, die ihren Ausbildungsplatz wegen Insolvenz, Stilllegung oder Schließung des Ausbildungsbetriebs verloren haben, kann ein Ausbildungsbonus gewährt werden.

Hinweis: Ein gelungenes Beispiel in der Rhein-Neckar-Region ist der Ausbildungsverbund Ikubiz.

Mehr zu den finanziellen Fördermöglichkeiten ist in der Broschüre „Ratgeber Ausbildung“ der Bundesagentur für Arbeit nachzulesen. Des Weiteren besteht die Möglichkeit für Betriebe sich zu einem Ausbildungsverbund zusammenzuschließen, welcher von den Ländern gefördert wird. Hierzu erhalten Sie Informationen im Kapitel „Betriebliche Ausbildung“.

Übersicht der angebotenen Leistungen

Um die entsprechenden Verwaltungsleistungen anzuzeigen und weitere Informationen über die Verfahren nachzulesen, geben Sie nun auf der linken Seite den Ort Ihres Firmensitzes ein. Nach erfolgter Ortseingabe werden die für Sie relevanten Verfahren aus Ihrem Landeszuständigkeitsfinder aufgelistet. Sollte das gesuchte Verfahren nicht enthalten sein, so ist dies durch Ihr Bundesland noch nicht hinterlegt. 

Bitte geben Sie einen Ort an, damit die entsprechenden Verwaltungsleistungen angezeigt werden können.