Verwaltungsdurchklick

Regionaler Handwerkerparkausweis

Quelle: Metropolregion Rhein-Neckar GmbH

Mit dem Handwerkerparkausweis in der Metropolregion Rhein-Neckar genießen die Inhaber gegen einen vergleichsweisen niedrigen jährlichen Pauschalbetrag die Vorteile einer über Verwaltungsgrenzen hinweg allgemein gültigen Genehmigung.

Er erleichtert die Arbeit von Handwerksbetrieben, die häufig an unterschiedlichen Einsatzorten in der Region Rhein-Neckar tätig sind. Während sie bislang für jeden Einsatzort eine eigene kommunale Ausnahmengenehmigung zum Parken im öffentlichen Raum beantragen mussten, können sie seit 2008 den regionalen Handwerkerparkausweis nutzen, der in allen 290 Kommunen der MRN anerkannt wird. Mit ihm genießen die Inhaber gegen einen vergleichsweise niedrigen jährlichen Pauschalbetrag die Vorteile einer über Verwaltungsgrenzen hinweg allgemein gültigen Genehmigung.

Durch Beantragen eines regionalen Handwerkerparkausweises für Handwerksbetriebe, deren Betriebssitz innerhalb der MRN liegt und die entweder bei der HWK oder IHK gemeldet sind, kann es Service- oder Werkstattwagen gestattet werden, werktags für die Dauer des Arbeitseinsatzes an bestimmten Stellen zu parken, sofern in zumutbarer Entfernung keine andere Parkmöglichkeit besteht.

Weitere Informationen zum Handwerkerparkausweis erhalten Sie unter:  www.m-r-n.com/handwerkerparkausweis

Die Metropolregion Rhein-Neckar hat ein "Informationsblatt zum Handwerkerparkausweis" erstellt. Den "Antrag auf Erteilung eines Handwerkerparkausweises Metropolregion Rhein-Neckar"  muss bei der für Sie zuständigen Straßenverkehrsbehörde eingereicht werden.

 

 

Übersicht der angebotenen Leistungen

Nachdem Sie Ihren Firmensitz ausgewählt haben, können Sie hier weitere Informationen zu den beschriebenen Verfahren nachlesen. Sollte das gesuchte Verfahren nicht enthalten sein, so ist dies für Ihr Bundesland noch nicht hinterlegt. 

Bitte geben Sie einen Ort an, damit die entsprechenden Verwaltungsleistungen angezeigt werden können.